Der fliegende Diamant

Im Februar habe ich bei einem Spaziergang durch Zufall einen Eisvogel entdeckt. Ich hörte sein deutliches Pfeiffen und anschließend flog er auch schon blitzschnell an mir vorbei. Meine Aufmerksamkeit war geweckt und so blieb ich eine Weile, um zu sehen, ob er wieder kam. Und er kam wieder! Ich sah, auf welchem Ast er fischen geht und beschloß beim nächsten Mal mit der Kamera wieder zu kommen. Bisher habe ich ihn 3x besucht. Beim ersten Mal war er noch alleine, auf der Suche nach einem Weibchen. Beim zweiten Besuch konnte ich beide sehen, er hatte ein Weibchen gefunden bzw. das Weibchen ihn!

Mein dritter Besuch war mein persönliches Highlight. Sehr früh morgens machte ich mich auf den Weg und saß gut 3 Stunden gegenüber seiner Bruthöhle. Ich beobachtete, wie sein Weibchen vor dem Höhleneingang saß und wartete. Plötzlich, das typische Eisvogelpfeiffen, hin und her und schwupps war „er“ da. Er hatte für seine Herzdame ein kleines Fischchen dabei, was er ihr dann überreichte, die eigentliche Balz begann. Dann verschwand er wieder… 30 Minuten später war er wieder da und ich konnte die Paarung beobachten. 😎

Was für ein herrlicher Morgen! Da sitze ich doch gern bei 2 Grad und frier mir den Hintern ab! Mitten in der Natur, keine Menschenseele weit und breit, die vielen zwitschernden Vögel und ein Hase, der sich hinter mir angeschlichen hat.:mrgreen:

EisvogelDer Herr Eisvogel im Februar
EisvogelIm Februar noch alleine
EisvogelDie Eisvogeldame im März
EisvogelDer Herr Eisvogel im März
EisvogelDas Männchen bringt seiner Herzdame ein Fischchen – die Balz beginnt!
EisvogelDas Weibchen nimmt den Fisch und das Männchen imponiert im Hintergrund.
EisvogelEin Zwergtaucher vertreibt mir die Langeweile, während bei den Eisvögeln nichts los ist.
EisvogelDas Männchen ist wieder da und es kommt zur Paarung.
EisvogelEisvogelpaarung
EisvogelNach der Paarung macht sich das Männchen wieder auf zum fischen!

TOP

Ihre Email wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

F o l g e   m i r
M e h r   I n f o s